ANKLANG® MUSIKWELT – Qualität wird Klang

Gongs

Mit dem Einsetzen des Bronzezeitalters ca. 3500 v. Chr. entstanden, vermutlich durch die Möglichkeit, mit dem neuen Material auch klanglich-experimentelle Erfahrungen zu machen, die ersten klingenden Bronzeobjekte. Besonders in Südostasien entwickelten sich daraus Gongs in verschiedenen Legierungen, Formen und Klangqualitäten. Der Klang eines Gongs vermag einen ganzen Raum in Schwingung zu versetzen und birgt in sich die Kraft zur Transformation.

Tamtam

Tamtam

Fengh Gong

Fengh Gong

Kuppelgong

Kuppelgong

Wintergong

Wintergong

Zubehör

Zubehör

 

Der Gong vereint in seinem Herstellungsprozess alle vier Elemente: Aus der Erde stammt das Metall, Feuer und Luft bringen die Bronze zum Glühen, mit Wasser wird das Metall abgekühlt. So ist es nicht verwunderlich, dass die unterschiedlichen Eigenschaften der Elemente sich im vielseitigen und ausdrucksstarken Klangverhalten des Gongs wiederfinden. Um Ihnen bestmögliche Klangeigenschaften anzubieten, werden unsere Gongs einzeln vor Ort ausgesucht und sind von bester Qualität!

Gongs finden Ihren Einsatz heute sehr häufig in musiktherapeutischen Behandlungen sowie in Meditationen, Klangkonzerten und Angeboten zur Klangerfahrung. Beim Eintauchen in die vielschichtigen Klangwelten der Gongs wird der Zuhörer entführt in eigene Bilderwelten und körperliche Schwingunsgempfindungen, die neuartige Erfahrungen ermöglichen.

Das Klangvolumen eines Gongs kann durch die Art des Anschlags, durch Veränderung des Anschlagpunktes und durch Größe, Gewicht und Beschaffenheit des Schlägels vielfältig beeinflusst und variiert werden. Sehen Sie hierzu unsere ausgesuchtes Schlägelangebot: Schlägel für Gongs. Wir bieten vom einfachen Standardschlägel für den universellen Einsatz über verschiedene Profi-Plüschschlägel für den warmen Anschlag bis zu ausgesuchten Reibeschlägeln für unterschiedliche Gonggrößen und verschiedenartige Anschlag- bzw. Anreibequalitäten für jeden Einsatzbereich den passenden Schlägel an.

Gongständer in verschiedenen Ausführungen, in Holz oder Metall, zum Teil zerlegbar, also schnell und einfach ab- und wieder aufgebaut, finden Sie ebenso unter Zubehör, außerdem natürlich Taschen für den sicheren Transport der Gongs und Literatur.

 

Figur mit Gong